Ortsausschüsse der Pfarreien


Die Ortsausschüsse der einzelnen Pfarreien haben die Aufgabe, kirchliches Leben im Rahmen des Gesamtkonzeptes zu entwickeln und zu organisieren. Ortsauschüsse sind Bestandteile des gemeinsamen pastoralen, sozialen und politischen Handelns des Pfarrgemeinderates. Sie koordinieren kirchliche Aktivitäten, die primär auf den jeweiligen Ort bezogen sind. Die Zahl der Mitglieder legt der Pfarrgemeinderat fest.

Nähere Informationen sind dem Amtsblatt des Erzbistums Köln, Stück 1, 1. Januar 2017, S. 24 ff. (Pfarrgemeinderat) und 33f. (Ortsausschuss) zu entnehmen.