GEDANKENZEIT 

 

Ein neues Format, unser GEDANKENZEIT-Gottesdienst. 

 

Wir wollen Gottesdienst feiern, unseren Glauben zum Ausdruck bringen, ihn teilen und weitergeben. Aber anders sollte er sein, kein Ersatz für beschränkte Gottesdienstbesuche in Coronazeiten, sondern mehr. Derzeit noch online, aber später hoffentlich auch offline in einer unserer Kirchen, mit Live-Musik, in einem besonderen Licht und anschließendem Zusammensein. 

 

Nicht die althergebrachte Liturgie mit Riten, Musik und Worten, die nicht mehr unsere sind - unsere Sprache, unsere Musik, unsere Gedanken an Gott und die Welt sollen darin zum Ausdruck kommen. 

 

In Gedanken steckt Danken. Trotz Corona, Rückschlägen und Sorgen, die derzeit die ganze Welt in Atem halten, gibt es doch genauso viele Gründe, Danke zu sagen - denn Danken bringt Freude in unser Herz!

 

In GEDANKENZEIT steckt aber noch mehr. GEDANKENZEIT ist eine Zeit für Begegnung, mit mir selbst, mit anderen und mit dem, den wir Gott nennen. Eine Zeit in der gute Gedanken geteilt und für den Alltag mitgenommen werden können.

 

*****************************

Und so nehmen Sie an unserem GEDANKENZEIT-Gottesdienst teil:

Am jeweiligen Termin klicken Sie einfach oben auf die schwarze Box oder auf den unten stehenden Link und geben dann den Meetingkenncode (257245) ein.

Bereits ca. 15 Minuten vor Beginn wird ein Warteraum geöffnet sein, sodass Sie sich ab dann verbinden können.

 

Thema: Gewinnen

Datum: 18.03.2021 

Uhrzeit: 20 Uhr

https://us02web.zoom.us/j/87407024916

Meeting-ID: 874 0702 4916

Meetingkenncode: 257245

 

Sie können direkt über Ihren Internetbrowser teilnehmen oder über die Zoom-App die auf Ihrem PC, Handy oder Tablet installiert ist. Hier können Sie diese downloaden. 

ACHTUNG: Wenn Sie die App nutzen, dann empfiehlt es sich, dass Sie sich mit einem Konto registrieren, da Sie sonst nur einmal an einem Zoom-Meeting teilnehmen können. 

*****************************


Wir fandet Ihr die GEDANKENZEIT? Was können wir besser machen?

Kommentare: 1
  • #1

    Karen (Donnerstag, 24 Dezember 2020 17:23)

    Zuerst einmal bin ich dankbar, dass eine neue Art des Gottesdienstes geschaffen wird. Ich finde es wunderbar, dass so viele moderne Lieder gespielt wurden, da ich mich gut damit identifizieren kann. Für mich könnte die Gedankenzeit noch ein stärkeres Leitmotiv haben, bzw. dieses noch ausführlicher und genauer beschrieben werden. Da dies mein Weihnachtsgottesdienst Ersatz war, hätte ich es auch schön gefunden, wenn der Bezug zur Weihnachtsgeschichte und die weihnachtliche Botschaft dahinter auch Thema gewesen wäre, wobei ich denke, dass ihr es absichtlich nicht gemacht habt :D.
    Ich finde die Idee mit den Postkarten sehr schön, wobei ich denke, dass es vlt. auch schön wäre einige ausgedruckt in die Kirche oder an andere Orte in der Gemeinde zu verteilen.
    Also vielen Dank! Ich hoffe, dass noch viele dieses Angebot wahrnehmen werden und so gemeinsam eine neue Art der christlichen Gemeinschaft entsteht.