Gremien in unserem Pfarrverband


Ein Pfarrverband ist ein Zusammenschluss mehrerer Pfarreien unter der Leitung eines (leitenden) Pfarrers.

In unserem Pfarrverband Neunkirchen-Seelscheid sind dies die 3 Pfarreien des Gemeindegebiets Neunkirchen-Seelscheid, Teile von Much und Ruppichteroth mit rund 8.200 Katholiken (Stand: 2016).

Leitender Pfarrer ist Pfr. Martin Wierling unter Zusammenarbeit mit dem Pfarrvikar, dem Diakon, der Pastoralreferentin und dem Gemeindereferenten. 

 

Die Pfarreien des Pfarrverbandes sind in alphabetischer Reihenfolge:

St. Anna, Hermerath 

St. Georg, Seelscheid

St. Margareta, Neunkirchen

 

Im Unterschied zu der schon seit längerer Zeit üblichen Mitverwaltung mehrerer Pfarreien durch einen Priester stellt das Konzept der Pfarrverbände eine grundlegende Weiterentwicklung der kirchlichen Struktur dar: der Pfarrverband löst die Pfarreien als untere pastorale Ebene ab; innerhalb der Pfarrverbände bleiben die Pfarreien zwar juristisch erhalten, sind jedoch zu umfassender Kooperation aufgerufen, so dass nicht mehr jede einzelne Pfarrei, sondern der Pfarrverband als Ganzes die Fülle der kirchlichen Dienste (Liturgie, Verkündigung, Diakonie) bereitstellen muss. Dies entspricht auch der tatsächlichen Lebensgestaltung der Gemeindemitglieder, die zunehmend von Mobilität und von der Fragmentierung einzelner Lebensbereiche gekennzeichnet ist.

Pastoral wird der Pfarrverband Neunkirchen-Seelscheid vom Pfarrgemeinderat begleitet. Für das Gemeindeleben vor Ort sind die Ortsausschüsse der einzelnen Gemeinden verantwortlich. Rechtlich stellt sich der Pfarrverband dar durch die Pfarrverbandsvertretung, die im Kirchengemeindeverband tätig ist.